Montag, 24. August 2009

Drachenfest in Artlenburg

Am letzten Wochenende in meinem Urlaub war in Artlenburg ein Drachenfest, da es schön bei uns in der Nähe ist und wir da auch so sehr gerne zum Fliegen hinfahren waren wir natürlich da. Lange haben wir auf einer Decke aufm Deich gesessen und den vielen Menschen zugeschaut, ständig gab es etwas Neues zu entdecken. Nach gut 2 Stunden haben wir uns dann aufgemacht und wollten auch noch ein wenig Fliegen aber leider liess da dann der Wind nach. Aber es war ein wunderschöner Tag voller Eindrücke!
Dies ist der selbstgenähte Drachen meines Mannes



Hier ein paar Bilder von selbstgenähten (nicht von uns) Einleinern, die Robbe und Frosch finde ich besonders toll, da möchte ich mich irgendwann einmal auch ranwagen, so etwas zu nähen!







Und nun schaut Euch mal diesen Bagger an und dann die Menschen die vor den Reifen stehen, ist das nicht irre! Der ist selbstgenäht meine Güte was das für eine Arbeit gewesen sein muss also diese Reifen waren echt der Hammer richtig mit Profil, ich war und bin hin und weg von diesem Stück!






Kommentare:

  1. Tolle Bilder, der Bagger ist Wahnsinn.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Der Bagger ist wirklich der reinste Wahnsinn. Möchte gar nicht wissen, wieviele Stunden Arbeit darin stecken. Optisch besser gefallen mir die Tiere. Sehen klasse aus.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Der Bagger:
    Höhe 8,50m, Breite 7m, Länge 20m, Radhöhe 4,00m x 1,50m, vernähtes 42g Tuch 750m², Nähgarn 25.000m, Innenschnur 5.000m, Nähzeit 1.500 Stunden, Gewicht 40kg

    Gruss Alex

    AntwortenLöschen

Dankeschön für den lieben Kommentar!